Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Vertragsabschluss

Vertragsabschlüsse erfolgen im Namen und für Rechnung der Fa. BERGOS, Jöllenbecker Straße 578, 33739 Bielefeld, vertreten durch den Inhaber Axel Bergfeld, Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE124021977, und ausschließlich aufgrund dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 2 Zustandekommen des Vertrags und Versandkosten

1.) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern nur eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, ein Angebot zum Kauf von Waren abzugeben. Durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Nach Betätigung des Buttons senden wir Ihnen eine Empfangsbestätigung per E-Mail zu, die Sie lediglich über den Zugang Ihrer Bestellung informieren soll und in der die Einzelheiten Ihrer Bestellung nochmals aufgeführt sind. Diese Empfangsbestätigung beinhaltet nicht die Annahme Ihres Angebots. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 3 Tagen annehmen. Der Termin, bis zu dem wir Ihnen die Ware geliefert haben, ist nicht nur von der vorgenannten Versandbearbeitungsdauer bei uns abhängig. Bitte bedenken Sie, dass die Post ca. 1-3 Werktage für die Lieferung der Waren an Sie benötigt. Wir übernehmen keine Haftung für die Einhaltung der voraussichtlichen Lieferzeit, es sei denn, deren Nichteinhaltung beruht auf vorsätzlichem oder fahrlässigem Verhalten unsererseits.

3.) Die vom Kunden für die Versandkosten zu tragende einheitliche Versandkostenpauschale beträgt für Lieferungen innerhalb Deutschlands 5,90 € und für Lieferungen innerhalb der EU 15,95 €.

§ 3 Preise und Zahlungsmodalitäten

Alle Preisangaben verstehen sich in Euro einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer ausschließlich Kosten für Verpackung und Versand. Die Kosten für Verpackung und Versand
(Versandkosten) werden gesondert berechnet.

Ihnen stehen die folgenden Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung

- Vorkasse (Banküberweisungen aus Deutschland und aus EU-Ländern)
- Nachnahme (nur Deutschland)
- PayPal
- Kauf auf Rechnung

§ 4 Gewährleistung / Garantie

Wir haften für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften gem.
§§ 434 ff. BGB. Hierauf verweisen wir ausdrücklich.

§ 5 Haftung

Unsere Haftung auf Schadensersatz gleich aus welchem Rechtsgrund ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für unsere Haftung wegen vorsätzlichen Verhaltens oder grober Fahrlässigkeit, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

In allen Fällen bleibt die Ware bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 7 Widerrufsrecht

Ihnen als Kunde steht bei der Bestellung in unserem Online-Shop ein Widerrufsrecht zu. Über die Bedingungen, die Fristen und das Verfahren für die Ausübung des Widerrufsrechts verweisen wir auf die separate Belehrung unter folgendem Link: Widerrufsbelehrung

§ 8 Gerichtsstand / Rechtswahl

Sind Sie Verbraucher ohne Wohnsitz innerhalb der EU, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand. Für alle Ansprüche zwischen Ihnen und uns gilt ausschließlich deutsches Recht, sofern Ihnen im Fall eines Verbrauchervertrages aufgrund dieser Rechtswahl nicht der durch die zwingenden Bestimmungen des Rechts des EU Staats, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, gewährter Schutz entzogen wird.

§ 9 Sonstiges

1.) Es wird darauf hingewiesen, dass alle angebotenen Produkte in unserem Online-Shop grundsätzlich ausschließlich für den Rennsport bestimmt sind und über keine Straßenzulassung verfügen. Sie dürfen somit nicht im öffentlichen Straßenverkehr benutzt werden, es sei denn wir weisen ausdrücklich in der Beschreibung des Artikels darauf hin, dass eine Straßenzulassung vorliegt.

2.) Beim Kauf von Zubehör, Verschleißteilen, Umbau und Styling-Waren oder sonstigen Waren, die individuell für das jeweilige Fahrzeug gefertigt werden, beachten Sie bitte genauestens die Vorgaben und Freigaben Ihres Bedienerhandbuches des Herstellers oder dessen Anweisungen und verwenden Sie nur Produkte / Abmessungen welche speziell für Ihr Fahrzeug freigegeben sind. Der Einbau bzw. die Benutzung eines Produktes, welches nicht für diesen Fahrzeugtyp gefertigt wurde oder deren Anwendung nicht durch die Bedienungsanleitung gestattet wurde, kann zu Schäden an dem Fahrzeug bzw. zu Schäden am Leben und der Gesundheit führen. Eine Haftung für solche Schäden unsererseits besteht nicht; es gilt auch insoweit § 5, auf den verwiesen wird.

3.) Hinweis zur Batterieentsorgung und zum Batteriepfand

Die abgebildete, durchgestrichene Mülltonne bedeutet: Batterien dürfen nicht in den Hausmüll. Ist unter diesem Symbol zusätzlich eines der nachstehenden chemischen Zeichen (Pb: Batterie enthält Blei, Cd: Batterie enthält Cadmium, Hg: Batterie enthält Quecksilber) abgebildet, bedeutet dies allgemein, dass dieses Metall in der Batterie enthalten und dessen gesetzlicher Grenzwert überschritten ist.

Batterien dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie enthalten möglicherweise Schadstoffe, die Umwelt und Gesundheit schaden können. Bitte geben Sie Batterien nach Gebrauch bei uns, an den Recyclinghöfen der Kommunen oder im Handel ab. Die Rückgabe ist unentgeltlich und gesetzlich vorgeschrieben. Alle Batterien werden wiederverwendet. So lassen sich wertvolle Rohstoffe wiedergewinnen und zugleich Umwelt und Gesundheit schützen.

Endverbraucher sind verpflichtet, gebrauchte Starterbatterien an den Verkäufer der Batterie oder an eine kommunale Sammelstelle zurückzugeben.

Wir und alle anderen Betreiber von Starterbatterien sind nach § 10 Batteriegesetz gesetzlich verpflichtet vom Endverbraucher, der eine Starterbatterie erwirbt, ein Pfand in Höhe von 7,50 € zu erheben. Die Entrichtung des Pfandes wird auf der Rechnung vermerkt. Unsere Batteriepreise verstehen sich daher gegebenenfalls zuzüglich Pfand.

4.) Hinweis zur Rücknahme von Altöl gem. § 8 Altölverordnung

Gemäß der Altölverordnung sind wir gegenüber Endverbrauchern verpflichtet, gebrauchte Verbrennungsmotorenöle, Getriebeöle, Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle kostenlos in unseren Filialen zurückzunehmen, und zwar bis zu der im Einzelfall an Sie als Endverbraucher abgegebenen Menge. Die gebrauchten Öle können Sie an

BERGOS, Jöllenbecker Straße 578, 33739 Bielefeld senden, wobei die Versandkosten von Ihnen zu tragen sind.

5.) Hinweis zum Elektro- und Elektronikgerätegesetz

Elektro- und Elektronikaltgeräte dürfen nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden. Deswegen sind sie mit dem Symbol einer durchgestrichenen Mülltonne versehen. Sollte das Gerät einmal nicht mehr benutzt werden können, ist jeder Endverbraucher verpflichtet, Altgeräte getrennt vom Hausmüll, zum Beispiel bei einer Sammelstelle seiner Gemeinde / seines Stadtteils abzugeben. Damit wird gewährleistet, dass die Altgeräte fachgerecht verwertet und negative Auswirkungen auf die Umwelt vermieden werden.

Zuletzt angesehen